Royal Rumble

Am 27. 01. 2008 fand im Madison Square Garden das Event Royal Rumble statt.

Hier die Ergebnisse der Matches:

1. Match
Karriere-Bedrohliches Match:
Ric Flair besiegte M.V.P. (U.S. Champion) durch Aufgabe mit dem Figure Four Leglock


2. Match
J.B.L. besiegte Chris Jericho durch DQ, nach dem Y2J draußen mit einem Stuhl hart zuschlug


3. Match
World Heavyweight Championship:

Edge (c) (w/ Vicky Guerrero) besiegte Rey Mysterio, nach dem Vicky zuerst eingriff und kurz darauf Edge den Springboard Senton mit dem Spear auskontern kann


4. Match
WWE Championship:

Randy Orton (c) besiegte Jeff Hardy in dem er den Twist Of Fate Hardy's zum RKO auskontern kann


5. Match
30-Mann Royal Rumble Match:
John Cena gewinnt in dem er zum Schluss Triple H mit einem FU über das Seil befördern kann


Reihenfolge des Reingekommens:
1. The Undertaker
2. Shawn Michaels
3. Santino Marella
4. The Great Khali
5. Hardcore Holly
6. John Morrison
7. Tommy Dreamer
8. Batista
9. Hornswoogle
10. Chuck Palumbo
11. Jamie Noble
12. CM Punk
13. Cody Rhodes
14. Umaga
15. Snitsky
16. The Miz
17. Shelton Benjamin
18. Superfly Jimmy Snuka
19. Rowdy Roddy Piper
20. Kane
21. Carlito
22. Mick Foley
23. Mr. Kennedy
24. Big Daddy V
25. Mark Henry
26. Chavo Guerrero
27. Finlay
28. Elijah Burke
29. Triple H
30. John Cena


Reihenfolge des Ausscheidens:
1. Santino Marella (durch The Undertaker)
2. The Great Khali (durch The Undertaker)
3. Tommy Dreamer (durch Batista)
4. Jamie Noble (durch Chuck Palumbo)
5. Chuck Palumbo (durch CM Punk)
6. Hardcore Holly (durch Umaga)
7. Shelton Benjamin (durch Shawn Michaels)
8. Roddy Piper (durch Kane)
9. Superfly Jimmy Snuka (durch Kane)
10. Snitsky (The Undertaker)
11. The Undertaker (durch Shawn Michaels)
12. Shawn Michaels (durch Mr. Kennedy)
13. The Miz (durch Hornswoogle)
14. John Morrison (durch Kane)
15. Finlay (durch DQ: Wegen frühen Reinstürmens und Einsatz der Shilleligh)
16. Hornswoogle (durch DQ; wegen Eingreifen Finlay's)
17. CM Punk (durch Chavo Guerrero)
18. Cody Rhodes (durch Triple H)
19. Big Daddy V (durch Triple H)
20. Mick Foley (durch Triple H)
21. Elijah Burke (durch Triple H)
22. Carlito (durch John Cena)
23. Chavo Guerrero (durch John Cena)
24. Mark Henry (durch John Cena)
25. Mr. Kennedy (durch Batista)
26. Umaga (durch Batista)
27. Kane (durch Batista & Triple H)
28. Batista (durch Triple H)
29. Triple H (durch John Cena)
Sieger: John Cena

1.2.08 11:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen